Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 Dokumentationen
Translife Offline



Beiträge: 56

23.06.2013 15:49
RE: Transsexuelle im Fernsehen antworten

Immer wieder berichtet das Fernsehen über transsexuelle Menschen, meist natürlich über Mann zu Frau- Transgender, was aber nicht schlimm ist. Wir gehen alle denselben, oft steinigen Weg.
Viel wichtiger ist meines Erachtens die Art, wie Dokumentationen gemacht werden.
Herzlosigkeit, kalte Formulierungen, das empfinde ich auch schon mal bei bestimmten Dokumentationen oder eigensinnige Transgender in solchen Sendungen, die bei mir das Gefühl hervorrufen, etwas mit Gewalt erreichen zu wollen und hinterher dann tragisch unglücklich sind.

Sender wie VOX oder Spiegel TV (gibt es nicht nur als Sendung, sondern auch als Sender; sofern man Empfänger von Kabel Digital ist ) bringen in Zusammenarbeit ab und an wundervolle Dokumentationen, die sehr liebevoll und warm gemacht sind.
RTL II brachte vor kurzem auch eine solche Reihe. Da war ich ganz ehrlich wenig begeistert von dem Wiener Kollegen. Leben und leben lassen, aber ich war von seiner Art nicht sehr angetan. Eher dagegen von einigen Kolleginnen, wie Monika und Mirka, die ihre Frau im Leben stehen.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor