Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 6 Mitglieder
49 Beiträge & 37 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Die MusikDatum02.06.2017 04:45
    Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Die Musik ist nach wie vor ein wichtiger Standpunkt in meinem Leben. Jetzt habe ich auch noch den klassischen Schlager für mich entdeckt.
    Sowas wie Nicole ("Ein bißchen Frieden"), Juliane Werding ("Stimmen im Wind"), Andrea Jürgens ("Und dabei liebe ich euch beide"), Matthias Reim u.a.
    Diesen "Ballermannschlager" á la Wendler mag ich überhaupt nicht.

  • LebenslaufDatum02.06.2017 04:42
    Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Beruflich hat sich seit dem letzten Beitrag nicht viel getan.
    Nur die Mithilfe in der Kirche hat sich vermehrt. Dafür bin ich immer noch unendlich dankbar, denn ohne diese Aufgaben würde ich
    unglücklich sein.
    Nebenher bin ich in einer Betreuungsgeschichte behilflich, sowie in Sachen Bürohilfe. Was richtiges und festes hat sich bisher nicht ergeben.
    Aber: Für mich ist jede kleine Aufgabe ein Schritt in die richtige Richtung.

  • Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Ein richtig aktuelles Foto von mir. Von April diesen Jahres.

    [[File:17842291_1793227204329814_536120258_n.jpg|none|auto]]

  • LebenslaufDatum23.08.2015 16:17
    Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Es gibt Neuigkeiten für den Lebenslauf:
    Seit die Operationen abgeschlossen waren, konnte ich mich wieder um den Arbeitsmarkt kümmern.
    Leider zeigte sich, dass nicht alle Berufsbereiche für mich geeignet sind. Nach kurzer Arbeitszeit als Hilfskraft im Verkauf verlor ich die Arbeit wieder. Um nicht in ein schwarzes Loch der Depressionen zu stürzen, engagierte ich mich noch mehr ehrenamtlichin der Kirche. Das war genau das richtige. So lernte ich mich besser kennen, lernte meine Belastbarkeit besser einzuschätzen. So kann ich mich bei zukünftigen Arbeitssuchen besser einschätzen, weiß wo ich mich bewerben kann und wo nicht. Derzeit vertrete ich immer wieder unsere erkrankte Mesnerin. Es ist eine tolle Sache, die sehr hilft. Ich bin dankbar und freue mich jeden Tag, dass diese kleine Aufgabe da ist. So lange bis die Nachfolgerin der Mesnerin ihren Dienst antreten wird, da die bisherige Mesnerin in ihren wohlverdienten Ruhestand gehen wird. Danach werde ich allerdings auch weiter Arbeit suchen. Wie aktuell auch!
    Dieses Ehrenamt hat Pluspunkte:
    - Rhythmus für den Arbeitsalltag
    - Umgang mit Menschen
    - Belastbarkeit feststellen
    - Bewegung (schließlich fahre ich mit dem Rad bei Wind und Wetter; laufe dann immer quer durch die Kirche als Mesner)

  • Hier dürft Ihr gerne eure Ansichten dazu äußern.
    Wichtig ist, dass der Tonfall bitte freundlich bleiben muss! Vielen Dank! :)

  • Mein Sohn HelenDatum17.05.2015 13:51

    Vor geraumer Zeit strahlte das ARD den Film "Mein Sohn Helen" aus. Ein Film, in dem das Thema Transsexualität sehr feinfühlig behandelt wurde.
    Die Hauptdarsteller Heino Ferch und Jannik Schümann gaben dazu der "TV Digital" ein Interview. Dieses ist sehr interessant. Ihr könnt es als Anhang nochmal nachlesen.
    Ich selbst kam nicht dazu, aus Zeitgründen den Film anzusehen, geschweige denn aufzunehmen. Dafür hat man aber bei Youtube den gesamten Film hochgeladen. Man kann ihn in guter Qualität selbst anschauen.
    Ich hatte noch keine Zeit, werde das aber demnächst nachholen. Solange der Film verfügbar ist, sollte man sich die Zeit nehmen. ;)

    Hier der Link von Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=ntVFDHITPWg

    Wer den Film bereits gesehen hat, darf gerne seine Meinung hier kundtun. :)

  • Herzlich Willkommen! :)Datum15.03.2015 01:55
    Thema von Translife im Forum Die Begrüßung

    Liebe Martina!

    Ich freue mich, dass du dich hier angemeldet hast. Es ist sehr schön, dass wieder etwas Leben zu TransLife kommt. :)
    Du hast auch eine beachtliche Laufbahn bei deiner Transition hinter dir lassen müssen. Es ist wichtig, dass die Bürokratie seitens der Regierung eine Änderung vornimmt, denn wir haben genauso Rechte wie andere Staatsbürger auch in diesem Land.
    Wegen den Treffen mach dir da bitte keinen Kopf. Offiziell musste ich die Interessengemeinschaft schließen.
    Es kam zu unschönen Situationen mit einigen Teilnehmerinnen. Ich bin als Teamleiter auch recht unerfahren. Am Ende war es so, dass ich beschimpft wurde und dann eben die Gruppe schloß.
    Das soll nicht heißen, dass ich aufgebe. Irgendwann wird es bestimmt wieder eine "Neueröffnung" geben. Doch bis das soweit ist, soll alles erst einmal ruhen.
    Auch ich stehe für Kontakte zur Verfügung, wer Hilfe, Sorgen und Fragen hat, kann mich jederzeit gerne kontaktieren.
    Treffen als solches kann man ja auch mal anvisieren, ohne gleich eine Verpflichtung darin zu sehen. Ich bin ja auch arbeitslos und habe Geldmangel. Deshalb habe ich da vollstes Verständnis für deine Lage. Irgendwann wird es schon klappen, dass man sich treffen kann. :)

  • Nein, das ist nicht der falsche Thread, in dem ich schreibe. Das ist so beabsichtigt! :)
    Auch unter "Wie erreichst du mich" habe ich es schon einmal geschrieben. Hier jetzt auch noch einmal.
    Die Interessengemeinschaft wurde geschlossen, aber das ist kein Grund, hier auch die Zelte abzubrechen.
    Wer das Bedürfnis hat, Kontakt zu suchen, ist sehr sehr herzlich eingeladen, mich anzuschreiben. :)
    Zur Zeit versuche ich auch noch einen passenden Messenger zu finden. Für die Leute, die keine Facebook- Freunde sind und auch kein Skype haben. Von ICQ abgesehen. Selbst war ich immer vom Windows Messenger begeistert. Da gibt es jetzt Nachfolge- Typen, die ich ausprobiere.
    Ansonsten darf jeder gerne Email schreiben oder hier über die Homepage Kontakt suchen.
    Ein persönliches Treffen ist nicht ausgeschlossen, wenn der Wunsch besteht.
    Bissig bin und war ich nicht! ;)
    Derzeit bin ich auch nicht gar sooft hier, da meine Arbeitsuche auch weitergehen muss. Vorstellungsgespräche neben Bewerbungen, da schalte ich dann gerne bei FB oder bei meinen Freunden in der Kirchengemeinde ab. Bei letzteren noch viel lieber als vorm Rechner. :)
    Ab jetzt versuche ich wieder regelmäßiger vorbeizuschauen!

    Also, keine Scheu vor der Kontaktsuche. Wir können jederzeit reden und auch Termine vereinbaren! :)

  • Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Ein etwas neueres Bild von mir. ;)
    Diese Aufnahme ist von unserem Kirchenmusikdirektor Jürgen Wisgalla extra für den Gemeindebrief gemacht worden.

  • TranspapaDatum22.11.2014 13:33
    Thema von Translife im Forum Filme

    Am Donnerstagabend, 20.11.2014 brachte der RBB ebenfalls im Rahmen der Themenwoche "Toleranz" den preisgekrönten deutschen Spielfilm "Transpapa".
    Devid Striesow spielt hier einen transsexuellen Familienvater, der von seiner Tochter, die mitten in der Pubertät steckt, besucht wird.
    Ähnlich dem amerikanischen Film "TransAmerica" finden hier Kinder und transsexuelle Elternteile zueinander. Devid Striesow spielt so behutsam und feinfühlig. Wirklich toll!
    Eine kurze Internetsuche ergab, dass es den Film wohl noch als DVD gibt. Ansonsten sollte der Film noch ein paar Tage in der Mediathek des RBB verfügbar sein.
    Anschauen lohnt sich! :)

  • "Brückenschlag"Datum22.11.2014 13:28

    In der vergangenen Woche hatte der Bayerische Rundfunk eine ganze Woche lang das Thema Toleranz.
    Am Mittwoch kam zwischen 17.00 und 17.30 Uhr bei der Reihe "Brückenschlag" das Thema Transsexualismus. Dorothea, sowie Angelique aus Moosburg erzählten.
    Anschauen könnt ihr das Ganze noch in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks.
    Eine tolle Sendung und so sensibel die Berichterstattung. Auch der Sprecher war sehr feinfühlig ohne jeden unschönen Unterton. :)

  • Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Zitat von Translife im Beitrag #1
    Einige Menschen suchen aufgrund meines Zeitungsberichtes Kontakt zu mir. Darüber freue ich mich sehr.
    Die einen schreiben mich per Facebook an, andere wiederum hier übers Forum. Das ist genau der Grund, weshalb ich der Zeitung erlaubt habe, den Link zu veröffentlichen! Weniger gut finde ich, dass es Menschen gibt, die Kirche anzurufen. Klar, die Gruppe trifft sich in einem Raum, den die Kirche zur Verfügung gestellt hat, ich zudem ehrenamtlicher Mitarbeiter dort bin, das jedoch ist nicht Sinn der Sache. Die Kirche hat mit der Gruppe und dem Bericht sonst nichts zu tun. Das Treffen und der Kontakt zu mir ist rein neutraler Natur.
    Daher möchte ich diejenigen bitten, die Kontakt suchen möchten, sich bitte an diese Seite zu halten. Hier sind meine Kontaktmöglichkeiten angegeben. Vielen Dank!


    Hier eine kleine Änderung: Nachdem die Interessengemeinschaft TransLife offiziell geschlossen wurde, gilt es auch weiterhin: Auch wenn der Zeitungsbericht über ein Jahr her ist und ich immer noch angesprochen werde, bitte lasst die Kirche außen vor!
    Ich war jetzt lange nicht im Forum hier. Dennoch seid Ihr eingeladen, mich zu kontaktieren. Ich beiße nicht! ;)

  • DokumentenänderungDatum22.11.2014 13:19

    Nach langer Zeit trage ich heute wieder einmal neue Informationen ein.
    Dorothea hat eine Petition angestrengt, damit die teuren Kosten für die Vornamensänderung bzw Personenstandsänderung nicht so teuer bleiben sollen.
    Bisher brauchte man für die VÄ/PÄ zwei Gutachten, die bis zu 3000 EUR kosten konnten. Im Übernahmefall trug die Staatskasse diese Kosten.
    Wer daran interessiert ist, dass diese teure Bürokratie angegriffen wird, der darf sehr gerne die Petition unterzeichnen.
    Für Fragen und weiteres stehe ich gerne zur Verfügung. Fragen an Dorothea, die die transsexuelle Pfarrerin im Dekanat Landshut ist, kann ich sehr gerne weiterleiten.

    https://www.openpetition.de/petition/sta...teure-gutachten

  • Ein herzliches Willkommen!Datum10.09.2014 12:28

    In den letzten Wochen haben sich einige UserInnen neu angemeldet, das freut mich sehr!
    Euch allen ein recht herzliches Willkommen bei TransLife!
    Lest euch alles durch in Ruhe. Bei Fragen stehe ich zur Verfügung und schreiben könnt Ihr, wenn euch danach ist. :)

  • Die MusikDatum08.09.2014 18:22
    Foren-Beitrag von Translife im Thema

    Nach einem Jahr hat sich in meinem Leben wieder ein wenig getan.
    Meine Lebensumstände gehen immer neue Wege. Der Musikgeschmack erweiterte sich in eine Richtung, mit der ich selbst nie gerechnet hätte.
    Der Lebensmittelpunkt für mich wird immer mehr der Glaube und auch die Kirche. Zumindest unsere Kirchengemeinde bedeutet mir sehr viel. Hier lerne ich soviel. Diese Gemeinde wird immer mehr zur Schule für mich.
    Ich habe gelernt, noch mehr zu fühlen und mich zu öffnen. So wurde eine alte "Liebe" in der Musik wiederentdeckt: Erkan Aki.
    Ein junger Tenor, der in der Schweit beheimatet ist. Seine Wurzeln sind aber türkisch.
    Durch ein Lied, das er in der Vergangenheit sang, fiel ich buchstäblich wieder über ihn: "Unter der Haut". Eine Textzeile lautet: "....Unter der Haut sind wir alle gleich..." das ist eigentlich genau der Punkt, der jeden einzelnen Menschen betrifft. Egal, ob "normal", homo, bi oder trans.
    Zudem fiel ich vor einiger Zeit, ist noch nicht wirklich lange her, über eine deutsche Sängerin, die vielen sicherlich ein Begriff ist: Hanne Haller.
    Lieder, wie "Mein lieber Mann" ist den meisten Menschen ein Spontangedanke. Dass sie aber auch Songschreiberin für Wolfgang Fierek, WIND usw war, ist beispielsweise mir verborgen geblieben. Bis jetzt. Auch war mir nie bekannt geworden, dass sie gläubig war. Das habe ich erst jetzt bei einer mir bisher noch nicht ganz schlüssigen Suche nach Vertonungen zum "Vater Unser" herausgefunden. Inzwischen habe ich ein paar ihrer bedeutensten Lieder in meine Sammlung aufgenommen.
    Schade, dass sie nicht mehr hier ist, aber sie ist dennoch da. :)

  • Interessengemeinschaft!Datum01.09.2014 03:49

    Ihr Lieben!

    Leser, User und alle anderen!

    Nachdem nun einige Zeit ins Land gegangen ist, seit die Interessengemeinschaft geschlossen wurde,
    möchte ich mich dazu noch einmal äußern.
    Schade, dass die Interessengemeinschaft keine lange Lebenszeit haben durfte.
    Doch es war eben eine Erfahrung und ich möchte hiermit bekanntgeben, dass wer sich für eine Selbsthilfegruppe interessiert, gerne in seiner Wohnortnähe eine aufsuchen sollte.
    Ich habe vielleicht nicht optimal gehandelt als unerfahrener Gruppenleiter, doch auch ich musste da erst mal meine Erfahrungen machen. Erkenntnis: Ich bin nicht geeignet, eine leitende Funktion einzugehen.
    Dennoch: Wer sich interessiert, Informationen etc haben möchte und sich mit mir treffen möchte, kann gerne Kontakt aufnehmen. Für Gespräche, sowie lose Treffen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Bei Suchen nach Ärzten etc kann ich auch helfen- sofern gewünscht.
    Wir können uns einfach auch zusammensetzen. :)

  • Thema von Translife im Forum Impressum

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Jared Voelker
    St.-Florian-Weg 3
    94060 Pocking
    Kontakt:

    Telefon:


    015100000000

    Telefax:


    E-Mail:


    jaymr77@emailn.de



    Quelle: Impressumgenerator von www.e-recht24.de.
    Haftungsausschluss:

    Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.



    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

    Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.



    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

    Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

    Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

    Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.



    Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, eRecht24 Datenschutzerklärung für Facebook, Twitter Bedingungen

  • Thema von Translife im Forum der Lebenslauf

    Viele Transsexuelle leben nach ihrem Outing und den Procederen als "Heterosexuelle" in Beziehung, doch es gibt auch "Homosexuelle".
    Ich selbst bin schwul. Immer wieder werde ich gefragt, wie man das merkt.
    Tja, gute Frage. Es ist wie mit der Transsexualität: Ein Gefühl, das einen beschäftigt.
    Mit 14 Jahren, wo jeder Jugendliche seine ersten (Kuss-)Erfahrungen sammelt, fühlte ich nichts berauschendes. Doch wenn ich bei einer "Boyband" (die mich bis heute neben Michael Jackson begleitet ) ein bestimmtes Mitglied ansah, war da ein Gefühl, das komplett anders war, als das was Mädchen für Jungs empfinden. Damals gab es noch kein Internet und ich blieb Jahre am Nachdenken, was das für ein Gefühl war/ist. Später, als wir dann die ersten Computer bekamen, begann ich zu stöbern und auf homoerotischen Seiten, auf denen sich Männer küssten, berührten oder sogar mehr, wurde dieses Gefühl so stark, dass es eine bestätigende Antwort war: Ich bin schwul!
    Je älter ich wurde, desto intensiver wurden diese Gefühle. 2005 begann ich mit einer Freundin dann Rollenspiele via Internet (Messenger und auch Foren) zu spielen. Grundsätzlich waren es dann schwule Charaktere, die ich spielte und bis heute immer noch spiele. Der Versuch, weibliche Charaktere zu spielen, scheitert immer wieder. Es gelingt mir nur, weibliche Charaktere in "Zusammenfassungen" einzubringen, wo kein Dialog vorhanden ist. Ich kann mit Weiblichkeit nichts anfangen. Zwar habe ich liebe Freundinnen, doch das basiert rein auf platonischer Basis. Mehr geht gefühlsmäßig nicht.
    Auch weibliche Körper ziehen mich nicht an, Männerkörper sind ästhetischer. Auch wenn sie mal etwas "rundlicher" sind: Es spricht mich mehr an, als ein Frauenkörper.

  • Musik ist für mich neben der Liebe die stärkste Kraft im Leben.

    Seit Kindertagen höre ich Michael Jackson. Warum gerade der
    "King of Pop"?
    Nun, Michael hat nie aus den Augen
    verloren, dass er ein Mensch ist. Er IST ein Künstler, Entertainer,
    Familienvater und ein Mensch voller Liebe. Diese Liebe trägt er
    durch seine Lieder nach draußen, vermittelt sie den Menschen. Er ist
    mehr als nur "der Typ, der sich in den Schritt fasst, den
    Moonwalk tanzen kann und ein sehr "auffallendes" optisches
    Dasein durch Vitiligo und seine operativen Eingriffe hat.
    Michael
    bedeutet mir neben Gottvater, Jesus und Glaube sehr viel.

    Außer
    Michael höre ich noch gerne Musik fast aller Art und Richtung. Die
    wohl einzige Musik, die mir nicht (mehr) behagt, ist Heavy Metal. Eine viel zu aggressive
    Musik für einen Menschen wie mich.
    Für Gläubige gibt es auch die "Weltmusik",
    Musik aus dem Christlichen Bereich. Dort findet sich auch Rockmusik.
    "Hawk Nelson" oder "Leeland" sind sehr gute
    Bands, die man auch hören kann.
    Auch die Kelly Family gehören
    zu gern gehörten Künstlern bei mir.
    Am meisten jedoch lausche
    ich gerne der klassischen Musik.

  • Neben der Musik lese ich auch sehr gerne. Bücher fast aller Genres.
    Es muss mich eben nicht nur vom Thema, sondern auch vom Gefühl her
    ansprechen.

    Eine kurze Auswahl an Büchern: Bibel und andere religiöse
    Literatur, Trans- Literatur, Homosexuellen- Literatur, Kinder- und
    Jugendbücher (seit Jugendtagen mag ich von Stefan Wolf TKKG sehr
    sehr gerne ), auch Comics, autobiografische Bücher u.a.

Inhalte des Mitglieds Translife
Beiträge: 56
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor